Mi, 13. Dezember 2017

Drama nach Ehestreit

05.07.2010 17:31

Mann wirft Möbel aus dem Haus und zündet sich an

Mit einem Drama hat am Wochenende ein wilder Ehestreit in einem Einfamilienhaus in Groß Gerungs im Waldviertel geendet: Nachdem Bauarbeiter Anton B. (46) sämtliche Einrichtungsgegenstände aus dem Zimmer geworfen hatte, setzte er sich selbst in Brand!

"Wir wurden um 21.45 Uhr per Handy alarmiert", schildert der Einsatzleiter der Feuerwehr in Groß Gerungs, Christian Laister.

Minuten später traf er auch schon beim Einfamilienhaus ein. Den Rettern bot sich ein Bild des Schreckens: Anton B. lag mit schweren Verletzungen im Schlafzimmer und musste sofort ins Spital eingeliefert werden, die völlig verstörte Ehefrau (40) rannte panisch umher und vor dem Haus lagen die Einrichtungsgegenstände.

Eine Nachbarin: "In letzter Zeit gab es öfters Streit."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden