Mo, 20. November 2017

In der Trümmersuche

04.07.2010 16:58

Salzburgerin holt Goldmedaille bei Rettungshunde-WM

Die Salzburgerin Gerlinde Häusermann hat am Sonntag bei der 16. Rettungshunde-Weltmeisterschaft in Zatec (Tschechien) die Goldmedaille in der Sparte "Trümmersuche" geholt - gemeinsam mit ihrem belgischen Schäferhund "Athos vom Lindwurmnest". Häusermann siegte bereits im Vorjahr bei der WM in Rumänien.
Gerlinde Häusermann ist 39 Jahre alt und stammt aus Adnet bei Hallein. Seit Kurzem lebt die ausgebildete Chemikerin in der Schweiz, startet aber weiterhin für Österreich.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden