Mo, 20. November 2017

Das blühende Leben

02.07.2010 16:11

Gwyneth, Mette und Co: Stars lieben die Farbe Pink!

Aussehen wie das blühende Leben. Pink lässt eine Frau so richtig strahlen. Ob als Rouge auf den Wangen, als Gloss auf den Lippen oder als Kleid. In diesem Sommer ist die Farbe Trend. Mette-Marit hat in einem pinkfarbenen Dress beim Song-Contest "Lovely Lena" zugejubelt, Kristin Stewart "Sex and City" eingeläutet und Gwyneth Paltrow die Londoner Movie Awards erfrischt.

Auch Michael-Douglas-Ehefrau Catherine Zeta-Jones schätzt den kräftigen Farbton, der in der Modewelt eigentlich "Shocking Pink" heißt. Sie zeigt sich immer wieder in Kleidern in der leuchtenden Farbe. US-Schönheit Kim Kardashian lebt ebenfalls nach dem Motto "Think Pink" und hat ein pinkes Kleid für ihre Wachsfigur im New Yorker "Madame Tussauds"-Museum ausgesucht.

Ob blond oder dunkelhaarig, hellhäutig oder gebräunt - es gibt keine Frau, der Pink nicht steht. Im Gegensatz zu einem pastelligen Rosa ist die Farbe nicht mädchenhaft unschuldig, sondern selbstbewusst weiblich. Reine Frauenpower also. Sollte einmal in der "Millionenshow" die Frage kommen, wer das intensive Rosa denn erfunden habe, so lautet die Antwort: die Designerin Elsa Schiaparelli in den 1930er-Jahren.

Kombiniert wird die Farbe gerne mit Schwarz. Als Accessoire passt zum Beispiel ein zarter schwarzer Gürtel zu pinkfarbenen Kleidern, aber auch Gold ist perfekt. Eine glitzernde Clutch und goldene Glitzerpeeptoes machen den Look extrem glamouröus. 

Mehr Beispiele, wie Stars "Shocking Pink" tragen, gibt's in der Diashow in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden