Sa, 18. November 2017

„Bring mich um“

02.07.2010 11:11

Woody Allen drohte in Paris seinen Zuschauern

Der amerikanische Regisseur Woody Allen hat Kritikern seines neuen Films "You Will Meet A Tall Dark Stranger" mit Konsequenzen gedroht.

"Wenn Sie diesen Film hassen, werde ich einen neuen Film drehen", sagte Allen am Donnerstag zur Eröffnung des Pariser Filmfestivals. "Wenn Sie beide Filme hassen, werde ich mich umbringen."

"You Will Meet A Tall Dark Stranger" erzählt die Geschichte eines Rentners, der nicht alt werden will. Zu sehen sind unter anderen Naomi Watts, Josh Brolin und Antonio Banderas.

Die Dreharbeiten zu Allens nächstem Film "Midnight in Paris" beginnen noch in diesem Sommer. Darin hat auch die Ehefrau des französischen Staatspräsidenten, Carla Bruni-Sakrozy, eine kleine Rolle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden