Sa, 18. November 2017

Rock-Mami on Tour

30.06.2010 17:12

Sheryl Crow im Oktober mit Kind und Kegel in Wien

Sheryl Crow, Pop-Powerfrau und neuerdings auch "Mami on Tour", kommt nach Österreich. Die "Krone" präsentiert ihre Show am 17. Oktober im Wiener Gasometer. Der Ticketvorverkauf (Hotline: 01/588 85) startet am Freitag.

Sie stand schon mit Michael Jackson, den Stones und ihrem Ex-Freund Eric Clapton gemeinsam auf der Bühne. Aber niemand kann mit ihrem jüngsten "Duett-Partner" mithalten: Zum ersten Mal unterstützte der dreijährige Adoptivsohn Wyatt seine Mutter bei einem Konzert in Calgary und tanzte zu ihren Hits.

Sheryl Crow schafft es gut, Kinder und Karriere unter einen Hut zu bringen. Sie nimmt Wyatt und seinen kleinen Bruder Levi James, den Sheryl erst unlängst adoptierte, einfach mit auf Tour.

Neues Album als Hommage an Musikstadt Memphis
Auch nach Wien werden sie ihre Jungs begleiten. Hier macht sie am 17. Oktober in der Gasometer-Halle Station. Mit im Gepäck hat sie neben viel Spielzeug ihr neues Album "100 Miles From Memphis": "Ich bin 100 Meilen von Memphis entfernt in einer Kleinstadt aufgewachsen, und das hat nicht nur meinen Musikgeschmack geprägt, sondern auch mein gesamtes Weltbild", erklärt sie.

von Franziska Trost, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden