Di, 24. Oktober 2017

Lichterspiel

30.06.2010 09:51

Beleuchtung für die Festspiele: Die Festung wird gelb

Wie jedes Jahr setzen die Stadt und die Festspiele auch heuer Licht-Akzente zur Festival-Zeit. Bruno Wintersteller, Chef der gesamten Stadtbeleuchtung, hat sie der "Krone" schon vorgeführt. Am Mittwoch, ab 21.30 Uhr, wechselt die Burg erstmals ihre Farbe. "Wir kommen mit den vorhandenen Scheinwerfern aus, es entstehen keine Kosten", sagt Baustadträtin Claudia Schmidt.

Am Mittwoch wird die Festung zur Probe gelb angestrahlt. Bruno Wintersteller: "Dazu montieren wir nur gelbe Folien auf die Scheinwerfer am Dom-Dach." Karin Zehentner von den Festspielen nennt weitere Bauwerke, die zur Festspielzeit in sympathisches "Sonnengelb" getaucht werden: Ein Teil des Festspielhauses, der Makartsteg, das Landestheater und die Aula in der Schwarzstraße.

von Wolfgang Weber, Kronen Zeitung
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).