Fr, 24. November 2017

Verliebt und sexy

28.06.2010 11:51

Emma Watson zeigt sich erstmals mit ihrem Liebsten

Jetzt ist es raus: "Harry Potter"-Star Emma Watson und das britische Model George Craig sind ein Liebespaar. Fotos zeigen die schönen Liebenden beim Turteln beim berühmten Glastonbury-Festival.

Lässig und sexy zugleich zeigte sich die 20-jährige Watson am Freitag an der Seite ihres neuen Mannes auf dem Festivalgeländes der englischen Kleinstadt, in der sich der Sage nach der Eingang zum sagenumwobenen Feenreich Avalon befinden soll.

Eins ist sicher: Weder Feen noch andere Märchenwesen konnten den 19-jährigen Craig so verzaubern wie Emma an diesem Tag. Die junge Schauspielerin, die gerade den letzten "Potter"-Film abgedreht hat, hat einfach zauberhaft ausgesehen.

Die rötlichen Haare zum seitlichen Zopf gebunden, ist die Darstellerin der "Hermine Granger" in den "Harry Potter"-Filmen neben ihrem Schatz hergestiefelt. Wegen der Regengefahr, die beim Glastonbury-Festival allgegenwertig ist, tragen die meisten Besucher hohe Gummistiefel. Am lässigsten werden sie mit Jeansshorts und dicken Strümpfen kombiniert. Das hat auch Emma getan und dem ganzen mit einer Korsage noch eine gehörige Portion Sexyness verpasst.

Kennengelernt hat die bestbezahlte Schauspielerin der Welt und Hobbystudentin ihren feschen Freund übrigens bei einem gemeinsamen Fotoshooting für das britische Modelabel Burberry.

Watson war zuvor mit dem spanischen Musiker Rafael Cebrian liiert.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden