Sa, 25. November 2017

Erwischt im Paradies

25.06.2010 13:01

Erstes Foto: Daniel und Victoria in den Flitterwochen

Schön sehen sie aus. Leicht gebräunt. Verliebt. Ihr Glück genießend. Die schwedische Tageszeitung "Expressen" hat Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel in ihren Flitterwochen in der Südsee ausfindig gemacht.

Eigentlich hätte die Hochzeitsreise der schwedischen Thronfolgerin streng geheim gehalten werden sollen. Doch keine zwei Tage nach der heimlichen Abreise aus Schweden, die in der Nacht nach der Hochzeit gewesen sein soll, hatte "Expressen" herausgefunden gehabt, dass die beiden im Jet nach Tahiti geflogen waren und dort die Luxusjacht ihres milliardenschweren Freundes Bertil Hult bestiegen hatten. Das Paar wird dort von sechs Bediensteten verwöhnt.

Nun ist das erste Foto aus dem Traumurlaub aufgetaucht. Wieder ist es "Expressen", die es veröffentlicht hat. Das Bild am Titel zeigt Victoria und Daniel in lässiger Sommerkleidung. Der Prinz trägt einen Sonnenhut, Sonnenbrille und ein leichtes Hemd zu seinen Shorts. Er hält die Prinzessin liebevoll im Art, die ihn in einem getupften Shirt und ebenfalls in Short anhimmelt. Im Hintergrund ist das Meer und ein grün bewaldeter Hügel zu erkennen. Das Paar dürfte mit dem Schiff immer wieder Halt in den schönsten Buchten der Südsee machen.

Malin Rose, die Reporterin, die die royalen Flitterwöchner in der Südsee getroffen hat, erzählt: "Sie waren sehr gut drauf... Endlich können sie ihr Glück genießen. Sie wirken froh darüber, weit weg zu sein."

Im Interview schwärmt das Paar dann von seiner Traumhochzeit: "Für mich ist ein Traum wahr geworden", erzählt Victoria. "Es waren fantastische Tage und es wird wohl noch lange dauern, bis wir alle Eindrücke verdaut haben: all die Herzlichkeit und all die Menschen, die mit uns diesen Tag feiern wollten."

Ende August wird das Paar in Stockholm zurück erwartet. Viele hoffen, dass bald darauf die glückliche Nachricht verkündet wird, dass ein Flitterwochenbaby unterwegs ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden