So, 19. November 2017

Blaue Kriegsbemalung

23.06.2010 12:37

Mini-Künstlerin Suri entdeckt ihren Körper als Leinwand

Katie Holmes sieht nicht gerade glücklich aus über den jüngsten Kreativ-Schub ihrer Tochter. Suri Cruise hat nämlich ihren eigenen Körper als Leinwand entdeckt und sich selbst mit einer wilden Kriegsbemalung verziert.

Eines scheint Hollywood-Mami Katie Holmes klar zu sein: Am Abend gibt's Tränen. Muss sie die Mini-Künstlerin doch sauber schrubben, und das wird nicht ohne Protest abgehen. Dass ihr Kind sich selbst bemalt hat, dürfte sie aber auch ein wenig stolz machen, wird die Kleine doch mit einer Art frühkindlicher Kreativ-Ausbildung beglückt, seit sie gehen kann.

Ballettstunden, Museumsbesuch, Gesangs- und Klavierunterricht gehören zum täglichen Brot des Kindes, genauso wie das Erlernen verschiedener Sprachen. Dass die Vierjährige dabei ihren eigenen Kopf hat und ihn auch durchzusetzen weiß, hat ihr Vater Tom Cruise gerade in der US-Sendung "Good Morning America" verraten.

Kleiner Frechdachs mit Gegenargumenten
Der "Knight and Day"-Star beschreibt seine Suri in dem Interview als kleinen Frechdachs, der immer gute Gegenargumente parat habe, wenn man von ihr etwas verlange. Curise: "Ich sage zu Suri: 'Du solltest wirklich dieses Protein essen und ich möchte wirklich, dass du dieses Protein isst, wenn du diesen Zucker essen willst.' Das endet dann so, dass sie mich ansieht und sagt: 'Papa, ich glaube wirklich nicht, dass du versuchen solltest, mich zu zwingen, etwas zu tun, das ich nicht tun will.'"

Mal sehen, ob Cruise immer noch auf den Dickkopf seiner Tochter stolz ist, wenn sie ihre Lust an der Körperkunst irgendwann in einem Tätowierladen auslebt...

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden