Di, 17. Oktober 2017

Honeymoon-Rätsel

22.06.2010 12:42

Victoria und Daniel flittern angeblich in der Südsee

Nach der Traumhochzeit auf die Trauminsel? Die ganze Welt rätselt derzeit, wohin Schwedens Kronprinzessin mit ihrem Prinzen in die Flitterwochen entschlüpft ist. Eine schwedische Zeitung will das Geheimnis gelüftet und das frisch vermählte Paar auf Tahiti entdeckt haben.

"Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel sind zu ihren Flitterwochen auf Tahiti eingetroffen!" Mit dieser Meldung lässt die Zeitung "Expressen" am Dienstag aufhorchen. Das Paar habe sich nach der Landung auf dem Flugplatz von Papeete auf einer Luxusjacht zu der Insel in Französisch Polynesien bringen lassen.

Die 32-jährige Thronfolgerin und ihr vier Jahre älterer Ex-Fitnesstrainer waren am Samstag nach ihrem Jawort von etwa 500.000 Menschen begeistert gefeiert worden. "Expressen" berichtet, dass beide direkt vom Hochzeitsball unter strengster Geheimhaltung zu einem bereitstehenden Privatflugzeug gebracht wurden.

Der Düsenjet eines befreundeten Multimillionärs brachte das Paar der Zeitung zufolge mit Zwischenlandungen auf dem isländischen Flughafen Keflavik und im kanadischen Vancouver nach Tahiti. Nach offiziellen Hofangaben ist für die Kronprinzessin bis Mitte August eine Pause von ihren offiziellen Verpflichtungen eingeplant.

Anderen Gerüchten zufolge würden Victoria und Daniel ihre Flitterwochen in Europa verbringen, genannt wird die Küste Italiens. Die Hochzeitsreise soll insgesamt sechs Wochen dauern. Es heißt, dass Paar werde im August nach Stockholm zurückkehren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).