Sa, 25. November 2017

Spezieller Service

21.06.2010 09:44

Gäste in Gasteiner Hotel bekommen Lederhosen-iPad

Neue iPads im Lederhosenoutfit sollen den Gästen der Familie Blumschein im Hotel "Grüner Baum" in Bad Gastein ab Ende Juni den Aufenthalt noch angenehmer machen. Die Urlauber können dann auf umfangreiches Infomaterial, Wandertipps oder auf die Speisekarte zugreifen. Spezieller Service für Familien: Auch Babysitten ist damit möglich.

Kaiser Franz Josef weilte einst im "Grünen Baum" auf Kur, Bergfex Luis Trenker ging von hier aus auf die Jagd ins Gasteinertal. In den vergangenen Jahren ist in dem Traditionshotel aber endgültig das Internet-Zeitalter eingekehrt.

Denn die Familie Blumschein (im Bild Maximilian und Sigrid) hat sich mit Erscheinen des begehrten Apple iPad eine Besonderheit einfallen lassen: "Bei uns sind die Computer mit speziellen Schutzhüllen aus Leder ausgestattet – sozusagen im Lederhosenoutfit. Ein Sattler aus Salzburg hat sie extra angefertigt." Sie werden den Gästen ab Ende Juni kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Schneller Blick auf die Weinkarte
Und die Möglichkeiten mit der neuen Hi-Tech-Entwicklung sind enorm: "Es sind spezielle Umgebungskarten installiert, inklusive vieler Restaurant-, Nightlife-, Freizeit-, Wander- und Ausflugstipps. Sogar ein Blick in die aktuellen Speise- und Weinkarten der Restaurants ist möglich."

Noch eine Besonderheit bietet das flache Wunderding aus dem Hause Apple: "Dank einer kabellos an das iPad angeschlossenen Kamera können Eltern mit Kleinkind beruhigt abends essen gehen. Es ersetzt das Baby-Phone." Die Kamera des multifunktionalen Geräts behält das Baby nämlich immerzu im Auge. Einen Namen gab man dem Extra-iPad auch: "iConcierge".

Kronen Zeitung und krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden