Fr, 24. November 2017

Hochzeit des Jahres

20.06.2010 09:48

Viergängiges Menü bei Victorias Hochzeitsbankett

Nach der Trauung von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel wurde am Samstagabend für die zum Hochzeitsbankett geladenen 400 Gäste im Königsschloss ein viergängiges Menü mit vielen skandinavischen Köstlichkeiten serviert, bevor das royale Ehepaar die mehrstöckige Hochzeitstorte angeschnitten hat.

Wie es hieß, hatte das Brautpaar den Festschmaus selbst ausgewählt. Die Karte, die das Königshaus veröffentlichte:

1. Gang: Norwegischer Hummer von der Westküste, serviert mit Sommer-Trüffeln und Trüffel-Kaviar, in Zitrone marinierter Kabeljau auf einem Blumenbett mit Gurkengelee, gekühlte Suppe aus grünen Erbsen mit Rogen von Kalix-Felchen

2. Gang: Saibling aus dem Landö-See im Kräutermantel mit pochiertem Wachtelei, grünem Spargel und Rote Bete von der Insel Gotland, serviert mit einer Brennnessel- und Bärlauch-Sauce

3. Gang: Kalbsfilet aus Stenhammar mit knusprig gerösteten Schalotten, Kartoffelgratin mit Allerum-Käse, Tomatenterrine, gekochte Karotten mit Thymian in einem weißen Kohl- und Estragon-Jus

4. Gang: Erdbeermousse mit Rhabarber und Vanille-Eis in weißer Schokolade

Weine: Champagne Pommery 2000 Grand Cru - Sancerre Les Pierres 2008 Domaine Roger Champault - Pommard 1: er Cru Epenots 2002 Louis Jadot - Château Simon 2007 Sauternes

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden