So, 19. November 2017

In Bach gestürzt

19.06.2010 10:55

Geburtstagsfeier endet für 45-Jährigen fast tödlich

Für einen 45-Jährigen hat eine feuchtfröhliche Geburtstagsfeier in Langenlois (Bezirk Krems) in der Nacht auf Samstag lebensgefährlich geendet. Nach einem Streifzug durch mehrere Lokale stürzte der Mann am Heimweg in einem Park über eine Böschung in den Loisbach, aus dem er aufgrund seiner Alkoholisierung nicht herauskam.

Erst ein weiterer "Nachtschwärmer", ein gebürtiger Marokkaner, hörte Hilferufe und rettete den verletzten Betrunkenen.

Nach Angaben der Sicherheitsdirektion verletzte sich der 31-Jährige beim Versuch, den Mann aus dem Wasser zu ziehen, selbst an der Schulter. Es gelang ihm aber, den 45-Jährigen an der Böschung zu sichern. Dann wählte er den Notruf.

Beide Männer wurden ins Landesklinikum Krems eingeliefert. Der 45-Jährige hatte diverse Gesichts- und Kopfverletzungen - Schwellung beim rechten Jochbein sowie etliche Cuts und Hautabschürfungen - erlitten und war überdies stark unterkühlt.

Symbolbild
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden