Mi, 18. Oktober 2017

Vatertag kommt

11.06.2010 08:34

Väter bekommen billigere Geschenke als Mütter

Der Vatertag ist eine Zeitlang völlig "out" gewesen, hat aber zuletzt im Vergleich zum Muttertag wieder kräftig aufgeholt. Laut einer Umfrage der Wirtschaftskammer schenken Töchter Vätern mehr als Söhne. Insgesamt bekommen die Mütter aber nach wie vor die teureren Geschenke, weiß Werner Prödl vom Linzer Passage City Center.

Der lange verpönte Vatertag soll ähnlich wie der Muttertag die Kassen zum Klingeln bringen, bundesweit wird auf 17 Millionen Euro Umsatz gehofft. Eine Umfrage der Wirtschaftskammer zeigt, dass Süßes und Bücher die Hitliste der Geschenke für den Papa anführen, gefolgt von Flüssigem.

Dem Linzer Passage-Chef Werner Prödl ist aufgefallen, dass die Kunden für die Mütter im Durchschnitt 30 Euro ausgeben, bei den Vätern aber nur 20 Euro: "Bei uns sind Klassiker wie Herrendüfte und Gutscheine die Renner. Ich freu' mich selber, wenn mir meine große Tochter etwas schenkt."

von Kronen Zeitung und ooe.krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).