Mo, 20. November 2017

Wie der Vater

10.06.2010 11:04

Al Gores Tochter Karenna Gore trennt sich von Ehemann

2010 ist das Jahr der Trennungen im Hause Gore: Nach ihrem Vater, dem ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore, wirft auch Karenna Gore das Ehehandtuch.

Die 36-Jährige habe sich von ihrem Mann Andrew Schiff getrennt, berichtet das US-Promimagazin "People". Nach zwölfjähriger Ehe lebe das Paar schon seit "einigen Monaten" getrennt und besuche eine Eheberatung. Es handle sich aber nicht um eine Scheidung.

Ein Sprecher der Familie wollte sich zu dem Bericht zunächst nicht äußern. Karenna Gore und ihr 44 Jahre alter Mann haben drei Kinder im Alter von drei, acht und zehn Jahren.

Gore und seine Frau Tipper hatten Anfang Juni ihre Trennung nach 40 Jahren Ehe bekannt gegeben. Der 62-Jährige und seine ein Jahr jüngere Frau hatten sich 1965 kennengelernt und 1970 geheiratet, sie haben vier erwachsene Kinder.

Gore war von 1993 bis 2001 Vizepräsident unter Bill Clinton, als Präsidentschaftskandidat der Demokraten unterlag er im November 2000 dem republikanischen Bewerber George W. Bush. Im Jahr 2007 erhielt er den Friedensnobelpreis für sein Engagement im Kampf gegen den Klimawandel.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden