Mo, 18. Dezember 2017

232.000 € für Robe

09.06.2010 11:48

Berühmtes Ballkleid von Lady Di von Museum ersteigert

Eine legendäre Abendrobe von Prinzessin Diana ist bei einer Auktion in London für ein Vielfaches des Schätzpreises versteigert worden. Ein chilenisches Modemuseum hat für 192.000 Pfund (rund 232.000 Euro) den Zuschlag für das trägerlose schwarze Kleid bekommen.

Die 19-jährige Lady Diana Spencer trug das Ballkleid bei ihrem ersten großen Auftritt mit ihrem damaligen Verlobten Prinz Charles im März 1981 auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung. Der Ausschnitt galt für ein künftiges Mitglied des Königshauses als äußerst gewagt und löste in Großbritannien einen mittleren Skandal aus.

"Die Medien spielten verrückt, als Diana in dem schwarzen Kleid aus der Limousine stieg, und brachten das Bild auf jedem Titelblatt", erinnerte sich die Designerin Elizabeth Emanuel, die das Kleid mit ihrem Ehemann entworfen hatte. Ab diesem Zeitpunkt habe Diana als Mode-Ikone gegolten.

Das inzwischen geschiedene Designerpaar hatte mit einem Erlös von mindestens 30.000 Pfund (35.000 Euro) gerechnet. Die beiden versteigerten am Dienstag auch einen aus einfacher Baumwolle gefertigten Entwurf für Dianas berühmtes Hochzeitskleid und weitere Erinnerungsstücke an ihre Arbeit für die Prinzessin. Künftig wird das Abendkleid im Museo de la Moda in Chile zu bewundern sein. Diana starb 1997 bei einem Autounfall in Paris.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden