Di, 12. Dezember 2017

71-Jähriger tot

09.06.2010 09:58

Pensionist in Steinbach von Baum getroffen

Ein Pensionist ist am Dienstag bei Holzarbeiten in Steinbach am Ziehberg im Bezirk Kirchdorf getötet worden. Der 71-Jährige wurde von einem Baumstamm am Kopf getroffen.

Der Mann hatte einen Baum so gefällt, dass dieser gegen einen anderen Stamm fiel, der sich im Geäst verhängt hatte. So wollte er beide Bäume zu Fall bringen. Doch der Versuch misslang – einer der Stämme schnellte zurück und traf den Pensionisten.

Sein 80-jähriger Freund musste – da die beiden betagten Männer keine Handys bei sich hatten – zu Fuß Hilfe holen. Nach Polizeiangaben wäre für das Opfer aber ohnehin jede Hilfe zu spät gekommen, der 71-Jährige starb noch am Unfallort.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden