Mo, 20. November 2017

Private Wende

07.06.2010 09:53

Strache bestätigt Liebes-Aus: „Bin wieder Single“

"Bin wieder Single." Mitten im Wiener Wahlkampf hat sich FP-Chef Heinz-Christian Strache von seiner Langzeitfreundin Sissy Atzlinger getrennt.

"Sie ist eine intelligente, wundervolle und herzenswarme Frau, mit der ich keinen Moment missen möchte", so Strache zur "Krone" über seine Ex-Freundin Sissy.

Grund für das Liebes-Aus soll angeblich nicht die emotionale, sondern eher die geografische Distanz sein: "Ich lebe hauptsächlich in Wien, meine Kinder gehen hier zur Schule, und Sissy studiert in Graz", so HC, der letztes Wochenende mit seinen Kindern aus seiner Ehe mit Daniela Strache im Burgenland verbracht hat. Trauriger Nachsatz: "Ich habe Sissy sehr gern, aber es war beiderseits eine vernünftige Entscheidung."

Ob der umtriebige Parteichef Strache schon eine Neue in Sicht hat? "Ich konzentriere mich derzeit voll und und ganz auf die Wiener Wahlen, und wenn ich ein bisserl Freizeit habe, dann werde ich diese mit meiner Tochter Heidi und mit meinem Sohn Tristan verbringen. Mehr möchte ich zu meinen privaten Angelegenheiten in der Öffentlichkeit nicht sagen..."

von "Adabei" Dora Varro, Kronen Zeitung
Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden