Di, 17. Oktober 2017

Rollerweihe

29.05.2010 17:39

250 Vespa-Fans auf Rundfahrt mit ihrem legendären Gefährt

Der Wettergott war am Samstag mit einem Piaggio-Herz ausgestattet: Pünktlich zur traditionellen Rollerweihe des Vespaclubs Flachgau strahlte die Sonne über Obertrum, während Pfarrer Franz Krispler für die 250 "Vespisti" den Segen sprach! Dann ging es im Konvoi durchs Salzburger Seenland – mit Benzingeruch und unverkennbarem Motorengeknatter.

Sie heißen "Primavera", "Supersport" oder "Rallye" und glänzen in den schillerndsten Farben: 250 Vespa-Fans präsentierten bei der sechsten Rollerweihe am Hof der Trumer Brauerei ihren ganzen Stolz auf zwei Rädern – und nahmen sich den Segen von Vespa-Pfarrer Franz Krispler gleich mit.

"Ein Lebensgefühl!"
"Ich war Zeit meines Lebens ein Motorradfahrer. Jetzt bin ich der Gemütlichkeit wegen auf eine Vespa umgestiegen", zeigt Krispler seine silberne PX125. Die Rollerweihe ist für die Vespistis mittlerweile ein Fixtermin. "Da darf man natürlich nicht fehlen", musste Andreas Mayer aus Salzburg bei seinem Roller noch die Kupplung reparieren, ehe es auf große Seenfahrt ging. Winzer Alexander Zöller ist extra aus dem Kremstal angereist: "Vespafahren ist einfach ein Lebensgefühl!"

Markus Scheiber, Präsident vom Vespaclub Flachgau, weiß um den Hype der Kult-Roller: "Angefangen haben wir mit 16 Rollern. Jetzt sind es an die 300. Es ist ein Trend der extrem hochgepuscht wird."

von Max Grill, Kronen Zeitung
im Bild: Claudia, Zoe, Elja, Birgit, Lilly und der kleine Maxi (v.l.) auf ihrer Vespa Primavera ET3, Original aus 1976.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden