Fr, 20. Oktober 2017

Gelungener Hack

28.05.2010 11:19

„Liebestolles“ Verkehrsschild flirtet Autofahrer an

Da staunten die Autofahrer auf der Interstate 39 im US-Bundesstaat Wisconsin nicht schlecht: Eine elektronische Anzeigetafel, die eigentlich Verkehrshinweise geben sollte, machte ihnen am Donnerstag mittels Textbotschaften eindeutige Avancen. Offenbar hatte ein Hacker das Gerät manipuliert.

"Danger Danger", "High Voltage", "When We Touch", "When We Kiss" war abwechselnd auf dem Schild zu lesen, was übersetzt so viel bedeutet wie "Achtung Achtung", "Hochspannung", "Wenn wir uns berühren", "Wenn wir uns küssen" (Video siehe Infobox). Die Botschaft war nahe der Ortschaft Stevens Point zu lesen. Die eindeutigen Worte sind offenbar dem Song "Danger! High Voltage" der Rockband "Electric Six" entnommen (Video zum Song in der Infobox).

Eigentlich sollte das Zeichen die Autofahrer davor warnen, dass mehrere Überführungen an der Autobahn derzeit neu gestrichen werden. Mittlerweile wurden der Anzeigetafel ihre amourösen Gefühle wieder ausgetrieben - mittels einer Neuprogrammierung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).