So, 19. November 2017

Schnell vor der WM

26.05.2010 12:20

Pop-Sängerin Cheryl Cole reicht die Scheidung ein

Die britische Popsängerin Cheryl Cole hat die Scheidung von Chelsea-Fußballer Ashley Cole eingereicht. Wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtet, will die 26-Jährige ihre Ehe im Schnellverfahren auflösen lassen, noch vor dem ersten Spiel der Engländer bei der WM in Südafrika am 12. Juni.

Einen entsprechenden Antrag habe die Sängerin bereits am Montag beim High Court in London eingereicht, heißt es.

Laut PA will Cheryl Cole ihrem Noch-Ehemann das gemeinsame Anwesen im Wert von sechs Millionen Pfund (sieben Millionen Euro) überlassen. Die "Sun" berichtet, sie wolle keinen Penny von dem Kicker, außerdem strebe sie eine "saubere Trennung" an, damit er sich voll auf die WM konzentrieren könne.

Das Paar hatte sich 2004 kennengelernt und 2006 in Hertfordshire, nördlich von London, geheiratet. Bereits 18 Monate nach der Trauung wurden in der britischen Klatschpresse Details über Ashley Coles angebliche Untreue veröffentlicht. Zwei Frauen verkauften Artikel über ihre angeblichen Abenteuer mit dem Fußballer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden