Fr, 20. Oktober 2017

'Eisi' ist eingezogen

26.05.2010 10:32

Zoo investiert 1,5 Millionen Euro und holt neuen Löwen

"Stinki", der alte Tiergarten-Löwe, hat über Jahrzehnte die Besucher von Hellbrunn in seinen Bann gezogen. Bis er an Altersschwäche starb und der Zoo einen Nachfolger suchen musste. Im Basler Tiergarten wurde man fündig: "Eisi" heißt die drei Jahre alte Raubkatze, was in der Sprache der Buschmänner für "Grashalm" steht.

Und "Eisi" (im Bild) hat bald Geburtstag: Am 11. Juni 2007 hat er im Basler Zoo das Licht der Welt erblickt. "Die Zahl afrikanischer Löwen in freier Wildbahn ist in den letzten Jahrzehnten drastisch zurückgegangen", so Zoo-Chefin Sabine Grebner. Deshalb beteiligt sich auch Hellbrunn am Zuchtprogramm europäischer Zoos.

Partnerin gesucht
Um 1,5 Millionen Euro hat man daher ein neues Löwenhaus samt Freigehege errichtet, ein Weibchen für "Eisi" soll noch heuer gefunden werden. Im Löwenhaus untergebracht sind auch noch andere afrikanische Tierarten: Das Pinselohrschwein, Diana-Meerkatzen, Gottesanbeterinnen, Tag-Geckos und Wanderheuschrecken. Es gibt auch ein Aquarium mit Fischen, die ausschließlich im Tanganjika See vorkommen.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).