Fr, 17. November 2017

Noch zwei Staffeln

18.05.2010 17:12

Sheen verlängert „Two and a Half Men“-Vertrag

US-Schauspieler Charlie Sheen wird trotz eines laufenden Strafverfahrens und privater Probleme auch künftig die Hauptrolle in der Comedy-Serie "Two and a Half Men" spielen.

Sheen habe sich für zwei weitere Staffeln verpflichtet, sagte sein Sprecher am Montag. Es gab Spekulationen über seine Zukunft in der TV-Serie, nachdem er Freunden gesagt hatte, dass er von den Anforderungen genervt sei und sich auf seine Filmkarriere konzentrieren wolle. Es gab auch Berichte, der 44-Jährige habe bis zu zwei Millionen Dollar (1,6 Millionen Euro) pro Folge verlangt.

Wie es in Sheens Privatleben weitergeht, ist noch offen. Der Schauspieler hat Vorwürfe zurückgewiesen, er sei an Weihnachten 2009 gegenüber seiner Ehefrau Brooke Mueller Sheen gewalttätig geworden. Er muss sich am 21. Juli wegen dieser Vorwürfe vor Gericht verantworten. Im Februar ließ er sich aus unbekannten Gründen in eine Rehaklinik einweisen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden