Sa, 25. November 2017

In Pkw eingeklemmt

17.05.2010 12:12

19-jähriger Lenker tot aus Wrack geborgen

Ein 19-Jähriger ist in der Nacht auf Montag mit seinem Auto im Bezirk Ried im Innviertel tödlich verunglückt. Er kam mit dem Wagen in Lohnsburg in einer scharfen Linkskurve von der Straße ab und überschlug sich. Der junge Lenker wurde bei dem Unfall im Wagen eingeklemmt - er konnte nicht mehr gerettet werden.

Nachdem der 19-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, stürzte der Pkw über eine Straßenböschung in den angrenzenden Wald und prallte dort gegen mehrere Bäume. Der Wagen überschlug sich, prallte noch gegen die Böschung einer Forststraße und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Ein nachkommender Lenker hatte den Unfall beobachtet und alarmierte die Rettung. Die Einsatzkräfte fanden den Burschen eingeklemmt im Heck des völlig zerstörten Autos. Die Feuerwehr befreite den Lenker mit der Bergeschere, für ihn kam aber jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 19-Jährigen feststellen. 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden