Sa, 16. Dezember 2017

Etliche Einbrüche

13.05.2010 19:03

Garagen-Bande erbeutet Reifen ++ Drahtesel im Visier

Die Sommersaison ist nahe – und so stellen sich anscheinend auch die Mitglieder der Einbrecherbanden wieder um: Die Täter stahlen zuletzt vor allem Sommerreifen, aber auch Fahrräder sowie Surfbekleidung. "Wir nehmen an, dass die Gegenstände billig weiterverkauft werden", mutmaßte ein Polizist aus St. Pölten.

In der Landeshauptstadt schlichen Unbekannte in die Tiefgarage einer Wohnhausanlage. Dort suchten sie nach lohnender Beute – und nahmen schließlich vier Reifen samt teuren Alufelgen mit. Der Schaden beträgt 900 Euro, das Opfer der Bande muss nun rasch neue Pneus für den Sommer organisieren.

Ebenfalls in St. Pölten verschwanden in den vergangenen Tagen mehrere Fahrräder. Ein Polizist: „Wenn die kalte Jahreszeit vorbei ist, häufen sich die Drahtesel-Diebstähle. Das hatten wir leider auch in den vergangenen Saisonen.“ Die Fahndung nach den Gaunern läuft.

Ebenfalls auf der Suche sind Gesetzeshüter nach Vandalen: Unbekannte zerstörten in der Landeshauptstadt eine Gedenktafel für Faschismus-Opfer. „Sie wurde mutwillig aus der Verankerung gerissen, einen Tag nach einer Kundgebung für Widerstandskämpfer“, ist man bei der SP über den Fall empört.

von Lukas Lusetzky und Gernot Buchegger, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden