Di, 17. Oktober 2017

"Heiße Höschen"

07.05.2010 16:39

Frau konnte nicht widerstehen – sexy Dessous als Beute!

Betörende Unterwäsche hat eine Verdächtige laut Polizei zur Diebin werden lassen: Die 58-Jährige soll die "heißen Höschen" in Baden gestohlen haben. Kriminelle suchten auch in St. Pölten zwischen den Regalen nach ahnungslosen Opfern - blitzschnell schnappten sich die Unbekannten dann Geldbörsen sowie Taschen und flüchteten.

Eine 58-Jährige soll es in einem Geschäft überkommen haben, sodass sie Damenunterwäsche aus der Verpackung nahm und einsteckte - jedoch nicht unbemerkt. Die alarmierten Beamten der Stadtpolizei fanden im Einkaufskorb der Verdächtigen noch Beute von zwei weiteren Coups: Es setzte eine Anzeige auf freiem Fuß.

Tasche einer 22-Jährigen in St. Pölten gestohlen
950 Euro hatte eine 22-Jährige aus St. Pölten bei sich, als sie Kleinigkeiten in einem Geschäft an der Mariazeller Straße einkaufen wollte. Blitzschnell stahlen Unbekannte die Tasche der nichts ahnenden Frau. Weg sind auch Dokumente sowie die Bankomatkarte!

Brieftasche eines 18-Jährigen stibitzt
Ein 18-jähriger Elektriker ließ in einem Lokal der Landeshauptstadt seine auf einem Pult abgelegte Brieftasche kurz aus den Augen,weil er an einem Automaten spielte. Gewonnen hat er nichts – und nach dem letzten "Game" war auch das Portemonnaie verschwunden. Die Suche nach den unbekannten Tätern verlief bisher ergebnislos.

von Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).