Di, 21. November 2017

Bootsbergung

06.05.2010 11:06

Autolenker verliert im Bezirk Eferding Anhänger mit Boot

Eine außergewöhnliche Alarmmeldung hat die Feuerwehr Alkoven am Mittwoch erhalten: "Boot auf der B129 verloren". Vor Ort stellte sich heraus, dass sich ein Bootsanhänger von einem Auto gelöst hatte. Der Anhänger war vermutlich nicht richtig in die Kupplung eingerastet.

Zum Glück scherte der führerlose Bootsanhänger nicht in den Gegenverkehr aus, sondern fuhr in einen Gartenzaun und blieb dann in einer Thujenhecke hängen. Die Feuerwehr hievte den Anhänger samt Boot mit Hilfe eines Kranfahrzeugs wieder auf die Straße zurück. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden