Sa, 18. November 2017

Erste Früchte

05.05.2010 11:46

Nokia und Microsoft stellen gemeinsam entwickelte App vor

Als erste Anwendung ihrer im August des Vorjahres angekündigten Partnerschaft haben Nokia und Microsoft am Mittwoch den "Microsoft Communicator Mobile" vorgestellt. Der neue universelle Client für Echtzeitkommunikation soll sich direkt mit dem Kommunikationssystem im Unternehmen verbinden lassen und so die Zusammenarbeit von unterwegs vereinfachen. Die Anwendung steht ab sofort in englischer Version für Nokias E-Serie im Ovi Store zum Download bereit.

Mit Microsofts Communicator Mobile sollen Nutzer künftig einfach und schnell feststellen können, ob Kollegen erreichbar sind und sich mit einem Klick mit ihnen in Verbindung setzen. Dabei spiele es keine Rolle, ob man dies via Chat, E-Mail, SMS oder telefonisch tun möchte, so Nokia in einer Pressemitteilung am Mittwoch.

Namen und Status von Kollegen seien direkt in die Kontaktanwendung des Mobiltelefons integriert. So könnten Nutzer ihre eigene Erreichbarkeit anzeigen, Chats via Instant Messaging beginnen oder bereits gestarteten beitreten und direkt aus dem Adressbucheintrag heraus Anrufe tätigen.

"Diese Anwendung erleichtert die Zusammenarbeit mit anderen ungemein, da man direkt sehen kann, ob Kollegen gerade erreichbar sind oder nicht, und wie man am besten mit ihnen Kontakt aufnimmt", so Managing-Direktor Greig Williams. Darüber hinaus erfülle die Anwendung auch sämtliche unternehmensspezifischen Anforderungen: "Sie lässt sich kostengünstig einbinden, ist so sicher wie zuverlässig und bietet eine vertraute Benutzeroberfläche."

Die neue Anwendung ist das erste konkrete Ergebnis der im letzten August angekündigten Partnerschaft zwischen Microsoft und Nokia. Die neue Anwendung wird zunächst für das Nokia E72 und das Nokia E52 verfügbar sein und ergänzt das bereits bestehende Angebot von Nokia im Bereich des Direktzugriffs auf E-Mails und andere persönliche Daten über Microsoft Exchange ActiveSync.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden