Mi, 22. November 2017

Bilder der Met-Gala

04.05.2010 14:52

Katy Perry strahlt dank übercoolem LED-Kleid

US-Sängerin Katy Perry hat bei der berühmten Met-Gala in New York am Montagabend die anderen Gäste zweifelsfrei überstrahlt. Ihr Kleid leuchtete dank LED-Lämpchen - und war damit das auffälligste des Abends (Video oben). "Ich finde, ich muss die Mädchen repräsentieren, die einfach nur loslegen und ihr eigenes Ding machen - und die dabei spontan und selbstbewusst sind", so Perry. Mehr Bilder der vielen Superstars in Traumkleidern gibt's in der Infobox!

Eingeladen zu der Wohltätigkeitsgala im Metropolitan Museum of Art hatten unter anderem die TV-Moderatorin Oprah Winfrey und die Chefredakteurin der US-Ausgabe der "Vogue", Anna Wintour. Thema war in diesem Jahr "die amerikanische Frau".

TV-Moderatorin Winfrey sagte bei ihrer Ankunft auf dem roten Teppich, sie freue sich darauf, einige Gläser Tequila zu trinken. Zu den Gästen zählten so ziemlich alle, die im Showbiz Rang und Namen haben und nicht gerade in Übersee filmen.

Justin Timberlake war ebenso da, wie seine Freundin Jessica Biel oder die Schauspielerinnen Jennifer Lopez, Renee Zellweger, Kristin Davis, Sarah Jessica Parker, Liv Tyler und "Harry-Potter"-Schauspielerin Emma Watson. Besonderes Interesse galt übrigens dem Dekolletee von Schauspielerin Kate Hudson. Wird doch gemunkelt, sie habe sich ihre Brüste um eine Nummer vergrößern lassen. Viele der Gäste erschienen in Begleitung der Designer ihrer Abendgarderobe.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden