Do, 23. November 2017

Es wird geheiratet

21.04.2010 10:47

Für ihre süßen Kinder sagt Angelina endlich Ja

Sechs Kinder – ein siebentes soll unterwegs sein – haben Angelina Jolie und Brad Pitt bereits. Seit 2005 sind sie ein Paar. Nun soll endlich geheiratet werden.

"Es ist offiziell! Brad und Angelina heiraten für die Kinder", titelt das US-Magazin "OK" in seiner jüngsten Ausgabe. Für ihre süßen Kinder wolle das Schauspieler-Paar endlich Ja sagen. Die kosmopolitische Rasselbande – die Adoptivkinder Maddox, Pax und Zahara kommen aus Kambodscha, Vietnam und Afrika, die leiblichen Kinder Shiloh, Vivienne und Knox wurden in Afrika und Frankreich geboren – soll es gar nicht gut finden, dass Mama und Papa nicht verheiratet sind. Schon eine ganze Weile sollen die Kids ihre Eltern piesacken, es endlich zu tun.

"Zuerst war es nur Maddox, der seine Eltern angebettelt hat, dass sie den Bund fürs Leben schließen sollen. Doch inzwischen hat er Shiloh und Zahara dazu gebracht, ihn dabei zu unterstützen", so ein Insider. "Und Pax. Nun, der glaubt, dass es nichts Cooleres geben kann, als den Ringträger zu spielen."

Doch den Ausschlag gegeben haben sollen letztendlich die ganz Kleinen, Vivienne und Knox. Die Großeltern Jane und Bill Pitt, die derzeit bei dem Promi-Paar in Italien sind, sollen die bald zweijährigen Zwillinge auf Brad und Angelina angesetzt haben. Auch die Animositäten, die bisher zwischen Jane, die lange ihrer Ex-Schwiegertochter Jennifer Aniston nachgetrauert hat, und Angelina sollen sich endlich in Luft aufgelöst haben. Der Traumhochzeit steht damit nichts mehr im Wege.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden