Fr, 24. November 2017

Kitty-Kontroverse

20.04.2010 12:01

Katzenliebhaber empört über US-Star Kim Kardashian

Katzenliebhaber unter den Fans von US-Star Kim Kardashian sind empört. Die Reality-TV-Ikone hat auf Twitter ein Foto veröffentlicht, das sie nach einem sexy Fotoshooting für eine US-Zeitschrift mit ihrem Accessoire, einem schwarzen Kätzchen, zeigt. Die 30-Jährige hält die kleine Kitty an ihrer Nackenfalte hoch. Nicht gerade die feine englische Art.

Katzenfreunde sind der Meinung, dass nur der Katzenmutter das Recht zusteht, ihre Welpen an der Nackenfalte herumzutragen. Kim Kardashian bedauert inzwischen, dass sie das Foto veröffentlicht hat. Sie schwört: "Ich würde niemals einem Lebenwesen weh tun wollen!" 

Beim Fotoshooting seien sowohl der Besitzer der "großartigen schwarzen Kitty" als auch ein Tierarzt dabei gewesen und die beiden hätten ihr gezeigt, wie sie die Katze halten solle. "Dem Kätzchen ist nichts zugestoßen und ihm geht es wirklich gut... Ich liebe Tiere", so Kardashian.

Die Tierechtsorganisation PeTA übt trotz der Entschuldigung Kritik: "Viele Leute glauben, dass, nur weil die Katzenmutter ihre Kleinen so trägt, man Katzen ohne zusätzliche Unterstützung des Rumpfes so halten dürfte." Schützenhilfe bekommt der Star aus der Serie "Keeping up with the Kardashians" von der Tierrechtsorganisation "Society for the Prevention of Cruelty to Animals L.A". Ein Sprecher gegenüber der US-Website "TMZ": "Es ist erlaubt, ein Kätzchen für kurze Zeit so zu halten."

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden