Sa, 18. November 2017

„Trauriger Tag“

15.04.2010 09:34

Achte Scheidung für US-Talkshowstar Larry King

Der 76-jährige amerikanische Talkshow-Gastgeber Larry King lässt sich zum achten Mal scheiden. "Dies ist ein sehr trauriger Tag in Larrys Leben und er hofft, dass die Scheidung freundschaftlich abläuft", teilte Kings Anwältin Susan Carter dem Internetdienst TMZ.com mit.

King hatte die Trennung am Mittwoch bei einem Gericht in Los Angeles eingereicht. Wenig später folgte die 26 Jahre jüngere Shawn Southwick mit einem eigenen Scheidungsantrag seinem Beispiel. Beide machen nach Angaben des Internetdienstes "unüberbrückbare Differenzen" geltend. Die Eheleute hatten sich 1997 das Jawort gegeben, sie haben zwei Söhne.

Der langjährige Moderator der Sendung "Larry King Live" beim Nachrichtensender CNN, der Berühmtheiten wie Ronald Reagan, Frank Sinatra, Marlon Brando und Barbra Streisand interviewt hat, war mit sieben Frauen verheiratet. Von Ehefrau Alene Aknis hatte er sich zwei Mal scheiden lassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden