Di, 17. Oktober 2017

"Keine Liebesheirat"

12.04.2010 09:26

Schwarz-Grün wird zur neuen politische Modefarbe

Es "grünt" in vielen heimischen Rathäusern. Besonders im Industrieviertel schaffen die Grünen gleich in drei Städten den Sprung in die Gemeinderegierung. Wie berichtet, setzt die VP in Neunkirchen und Baden auf Zusammenarbeit mit der Öko-Partei. Und jetzt wurde auch in Mödling eine schwarz-grüne Koalition paktiert.

Zwei Jahrzehnte musste Gerhard Wannenmacher im Gemeinderat die harte Oppositionsbank drücken. Bald zieht der Grünen-Chef aber als Vizebürgermeister in das Mödlinger Rathaus ein. Da die Polit-Ehe zwischen VP und SP bereits vor Monaten in die Brüche gegangen war, angelten sich die Schwarzen einen neuen Partner.

"Das ist keine Liebesheirat"
Noch am Wahlsonntag wurden Gespräche vereinbart, nach vier Sitzungen hatten Wannenmacher und VP-Stadtchef Hans Stefan Hintner ihren Pakt unterschriftsreif. "Das ist keine Liebesheirat, sondern eine Arbeitsgemeinschaft", betonen beide. Die Ziele: Budgetsanierung und mehr Bürgerservice.

Die schwarz-grüne Flagge weht künftig auch in Baden über dem Rathaus, wo Kurt Staska als neuer VP-Bürgerermeister mit Helga Krismer als umweltbewegter Stellvertreterin regiert. Ebenso beschlossene Sache ist ein Bündnis zwischen Volks- und Öko-Partei in Pressbaum, Maria Enzersdorf und Neunkirchen. "Weitere derartige Koalitionen könnten noch folgen", heißt es.

von Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).