Mi, 22. November 2017

Von wegen Trennung

09.04.2010 11:55

George Clooney und Elisabetta Canalis zeigen sich verliebt

Hollywood-Star George Clooney und seine italienische Freundin Elisabetta Canalis sind noch zusammen. Für alle, die Clooneys Trennungs-Dementi nicht glauben wollten, gibt's jetzt auch die Beweisfotos dazu. Der Beau hat seine Liebste nach Hawaii einfliegen lassen. Dort dreht er gerade seinen neuen Film.

Richtig glücklich und zufrieden wirkt der 48-jährige Schauspieler, seine Elisabetta wieder bei sich zu haben. Seit der Oscar-Verleihung hat er sie nicht mehr gesehen, weil sie in ihrer italienischen Heimat gedreht hat. 

Er nützt jetzt jede Drehpause am Set von "The Descendents", um Zeit mit seiner 31-jährigen Freundin zu verbringen. Hand in Hand erkundet das Paar die Gegend. Während Clooney den Reiseführer in der Hand hält, knabbert Elisabetta an einem Schokokeks. Wie ein ganz normales Paar auf Urlaub wirken die beiden.

Das britische Magazin "Grazia" hatte gemeldet, dass Clooney und seine Freundin seit den Oscars nicht mehr zusammen gesehen worden seien und sich getrennt hätten. Clooney dementierte postwendend: "Wieder einmal ist eine Story erfunden, von anderen Medien aufgegegriffen und hiermit dementiert worden." Erst kürzlich hatte der 48-Jährige mit beinahe denselben Worten eine Meldung als unrichtig geoutet, wonach er seine Villa am Comer See verkaufen wollte.

Clooney und das ehemalige Showgirl sind seit dem Sommer 2009 zusammen. Die Filmfestspiele von Venedig besuchten die beiden bereits offiziell als Paar.

Für Canalis hat die Liaison mit Clooney einen gewaltigen Karriere-Sprung gebracht: Der italienische Designer Roberto Cavalli machte sie zum Gesicht und Körper seiner aktuellen Dessous-Kollektion, der US-Kanal TNT hat der Italienerin eine Rolle in der TV-Serie "Leverege" gegeben und in ihrer Heimat kann sie sich vor Angeboten kaum retten.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden