Mo, 23. Oktober 2017

"Crooked Vultures"

30.03.2010 16:23

Rock-Supergroup kommt am 3. Juni nach Wien

Rockfans dürften bei diesen Namen die Ohren schlackern: John Paul Jones, seines Zeichens Bassist der legendären Led Zeppelin, Dave Grohl, Chef der Foo Fighters und ehemaliger Nirvana-Drummer, Josh Homme, Mastermind der Queens of the Stonage. Zusammen sind die drei Them Crooked Vultures und genau als diese kommen sie nach Wien. Am 3. Juni ist es so weit, die drei Herren werden die Stadthalle zum Beben bringen.

Kennengelernt haben sich die Musiker im Zuge diverser Projekte. Grohl saß am Schlagzeug bei den Aufnahmen zum Queens-Album "Songs for the Deaf", Jones spielte diverse Instrumentalparts für die Foo-Fighters-Platte "In Your Honour" ein.

Die Idee für die Them Crooked Vultures wuchs schlussendlich auf Grohls Mist, der ja bekannt für sein umtriebiges Wesen und seine Arbeit mit anderen Musikern - etwa bei dem Projekt Probot - ist. In Interviews gestand der Foo Fighter auch ein, dass er sich mit der neuen Band einen Kindheitstraum erfülle. Schließlich sei Jones eines seiner großen Jugendidole gewesen. Als die drei zu proben begannen, habe sich jedenfalls sofort diese spezielle Chemie ergeben - für die drei das Zeichen, dass es funktionierte.

Das Ergebnis der Sessions waren druckvolle Rocksongs und letztendlich das selbstbetitelte Debüt, mit dem die drei Musiker Kritiker ebenso wie Fans überzeugen konnten. Und nun ist es so weit: Them Crooked Vultures kommen nach Europa auf Tour und vergessen zur Freude der heimischen Rocker auch nicht, Wien einen Besuch abzustatten.

Tickets für das Konzert am 3. Juni bekommst du über den Link in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).