Fr, 24. November 2017

Alko-Lenker mit 16

29.03.2010 09:15

Spritztour endet im Gartenzaun - Totalschaden

Zu viel Alkohol hat zwei Jugendliche im Bezirk Linz-Land am Sonntag während einer Party auf eine dumme Idee gebracht. Die 16 und 17 Jahre alten Burschen sollen heimlich den Wagen eines 17-jährigen Lehrlings aus St. Marien entwendet und das Auto bei einem Unfall "verschrottet" haben.

Nur rund 500 Meter weit kamen die beiden vermutlich stark betrunkenen Jugendlichen auf ihrer Spritztour. Dann touchierte der Lenker – vermutlich der Jüngere der beiden – einen Blumentrog und in weiterer Folge einen Stromkasten. Anschließend krachte der Wagen noch gegen einen betonierten Gartenzaun und einen abgestellten Pkw.

Burschen geständig
Der Unfall veranlasste die Burschen aber nur, wieder zur Feier zurückzugehen. Sie wurden von der Polizei rasch ausgeforscht. Am Pkw entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden