Do, 23. November 2017

72 Stunden im Einsatz

27.03.2010 12:25

Schriftzug aus Jugendlichen wirbt für Sozialaktion

Drei Tage für den guten Zweck und für jede Stunde davon steht ein Mensch: Die Katholische Jugend wird im Herbst wieder zu einer großen Sozialaktion aufrufen und hat am Freitag mit einem spektakulären Auftakt auf sich aufmerksam gemacht. 72 Jugendliche bildeten den Schriftzug für einen Spot vorm Dom.

Die Filmkameras sind in der Vogelperspektive positioniert, mit dem Megafon gibt es die letzten Anweisungen. Dann das Kommando: "Film ab!" Zwei Jugendliche laufen ins Bild, 70 andere – alle im türkisen T-Shirt – kommen nach, bis alle den 72-h-Schriftzug bilden.

Spot für Kinos und U-Bahnen
Christoph Sulzer von der Katholischen Aktion: "Wir haben in Facebook dazu aufgerufen und auch Jugendliche aktiviert, die schon einmal dabei waren." Der Werbespot soll jetzt in Kinos oder U-Bahnen möglichst viele junge Helfer für einen guten Dienst mobilisieren.

Wind beeinträchtigte Dreharbeiten
Eingefangen haben die Szenen aus der Luft Noemi Müller, Niko Lindner und Patrick Kamalzadeh. Das Trio gewann einen Drehbuchwettbewerb. "Ein richtiges Profi-Team", lacht Sulzer. Wegen des starken Windes fiel die Klappe aber einige Male öfter.

Die Aktion (21. bis 24. Oktober) wird heuer schon zum fünften Mal gestartet. Rund 5.000 Jugendliche werden sich in 400 Projekten engagieren.

Kronen Zeitung und krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden