Do, 14. Dezember 2017

Was blüht denn da?

25.03.2010 14:14

Handy-Tool der Uni Graz hilft Pflanzen zu bestimmen

Blühende Bäume und Sträucher haben im Frühling Hochsaison: Doch welcher Baum ist es eigentlich, der gerade seine Blätter entfaltet, und wie heißt der Strauch, der so herrlich blüht? Botaniker der Uni Graz haben im Rahmen des EU-Projekts "Key2Nature" ein simples Online-Tool für das Handy entwickelt, mit dessen Hilfe sich Pflanzen rasch bestimmen lassen sollen.

Über eine Website (siehe Infobox) können Interessierte anhand von Illustrationen in einfachen Schritten feststellen, um welche Pflanze es sich handelt. "Die Software dazu wurde von Kollegen in Triest entwickelt, wir ergänzen das Ganze mit Daten zu einem Online-Identifikationswerkzeug, das für Experten und interessierte Laien gleichermaßen nutzbar ist", beschreibt Universität-Professor Martin Grube vom Institut für Pflanzenwissenschaften das System.

Zurzeit sind alle für den Grazer Raum typischen Bäume und Sträucher sowie Flechten in der für die Darstellung auf Handys oder anderen tragbaren Medien optimierten Datenbank enthalten, doch das System ist bequem erweiterbar. Die Grazer Botaniker arbeiten nun daran, Bestimmungsschlüssel für Gehölzpflanzen in ganz Österreich zu erstellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden