Do, 14. Dezember 2017

Wunderschön

24.03.2010 10:20

Bellucci nackt und schwanger am "Vanity Fair"-Cover

Die schwangere italienische Starschauspielerin Monica Bellucci hat sich nackt mit ihrem gewölbten Bauch für das Titelblatt des Magazins "Vanity Fair" fotografieren lassen. Die 44-jährige Italienerin, die mit dem französischen Schauspieler Vincent Cassel verheiratet ist, erwartet ihre zweite Tochter. Ihre erste Tochter Deva war 2004 zur Welt gekommen.

"Man hatte mir nach meiner ersten Schwangerschaft geraten, sofort ein zweites Kind zu bekommen, doch ich war darauf nicht vorbereitet. Als ich mich für eine zweite Schwangerschaft bereit fühlte, hoffte ich, das Kind würde sofort kommen. Doch Kinder sind nicht wie Filme, die man organisiert, indem man sich an einen Tisch mit einem Regisseur und einem Produzenten setzt", erklärte Bellucci.

Geburt wie Bäuerin in Umbrien
"Frauen, die spät Kinder bekommen, sagt man, dass sie viel Glück haben. Es gehört auch viel Mut dazu, weil man Risiken für sich und das Kind eingeht. Ich fühle mich aber nicht mutig, nur sehr glücklich. Ich habe eine gesunde Tochter bekommen und habe eine natürliche Geburt erlebt, wie eine Bäuerin in meiner Heimatregion Umbrien. Bis jetzt war die zweite Schwangerschaft sehr schön und einfach. Ich bin aber absolut kein Beispiel, das man nachahmen sollte", erklärte Bellucci im Interview.

Ihre Beziehung zu ihrem Ehemann erlebe keine Krise. "Je mehr Zeit vergeht, desto mehr mag ich den Mann, der er geworden ist. Als ich ihn kennengelernt habe, war er 28 Jahre alt, jetzt ist er ein Mann mit großem Verantwortungsbewusstsein. Meine Tochter Deva braucht ihn wie mich. Ich denke, sollte mir etwas zustoßen, wird Vincent für unsere beiden Töchter da sein. Eine Frau kann auch sagen, ich erziehe meine Kinder allein, und viele schaffen es auch. Doch einen Lebensgefährten an der Seite zu haben, bereichert sowohl uns Frauen als auch die Kinder", so Bellucci.

Nackt und schwanger
Immer mehr Stars posieren nackt und schwanger. Als Erste wagte es die Schauspielerin Demi Moore 1990, sich nur wenige Wochen vor der Geburt ihrer Tochter Scout Larue für "Vanity Fair" fotografieren zu lassen. Es folgten "Spice Girl" Victoria Beckham, Popstar Madonna und Schauspielerin Sarah Jessica Parker ("Sex And The City"). Alle führten sie ihren Bauch wie ein neu erworbenes Modeaccessoire vor.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden