Sa, 16. Dezember 2017

Las Vegas in Saalbach

23.03.2010 10:53

Brille, Sonnenhut & Co.: Coole Tricks der Pokerstars

Es ist eine Veranstaltung mit besonders schrägen Typen: Ob mit buntem Sonnenhut, mit dunkler Brille oder mit überdimensionalen Kopfhörern – die Spieler bei der European Poker Tour (EPT) in Hinterglemm haben ihre eigene Methoden um den Gegner zu irritieren. Besonders gut läuft es für einen Teilnehmer aus Salzburg.

Denn Bernhard Perner startete mit mehr als 250.000 Chips von Platz zwei weg in den zweiten Turniertag, an dem auch Tennis-Ikone Boris Becker ins Geschehen eingriff. Um Punkt 14 Uhr setzte er sich an den Spieltisch Nummer vier – direkt neben den aktuellen Turnier-Gesamtführenden Luca Pagano aus Italien.

Negreanu will auch noch auf die Piste
Für die Teilnehmer bedeutet ein solches Großturnier höchste Konzentration. "Zwei Stunden wird gespielt, dann gibt es 15 Minuten Pause", erklärt Turnierdirektor Thomas Kremser. "Wenn man zwölf Stunden am Stück spielt, ist das sehr anstrengend", weiß Boris Becker. Kein Wunder, dass sich Poker-Star Daniel Negreanu aus Kanada zwischendurch genüsslich massieren ließ. "Und nachher gehe ich noch Skifahren. Das Panorama hier ist beeindruckend", schwärmt er.

Auch Michael Körner (42), bekannter Poker-Moderator aus dem DSF-Fernsehen, hat sich zum Geburtstag mit einem Startplatz bei der Tour in Saalbach beschenkt: "Kommentieren und selber spielen, das sind schon zwei ganz verschiedene Welten..." Denn neben den Grundregeln des Spiels gilt gerade beim Pokern vor allem eins: der Showfaktor.

von Max Grill, Kronen Zeitung
Bild: Niki Faistauer (www.faistauer.com)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden