Di, 17. Oktober 2017

Drogen im Spiel

21.03.2010 11:15

Flachgauer findet seine Frau (36) tot in der Wohnung

Eine 36-jährige Frau ist in der Nacht auf Sonntag in Straßwalchen von ihrem Mann, einem 39-jährigen Pensionisten, leblos am Boden des Wohnzimmers gefunden worden. Sie war seit langem drogenabhängig und alkoholkrank, hieß es seitens der Polizei.

Die Frau hatte zuvor mit ihrem Mann gemeinsam den Abend vor dem Fernseher verbracht. Der 39-Jährige war auf der Couch eingeschlafen und gegen Mitternacht geweckt worden, weil seine Partnerin über Halluzinationen klagte.

Gegen 3.45 Uhr erwachte der Mann erneut durch ein dumpfes Geräusch. Der Flachgauer entdeckte seine am Boden liegende Frau und verständigte die Rettung. Der Arzt konnte nur mehr den Tod der 36-Jährigen feststellen. Der Mann gab an, dass das Paar seit Jahren drogenabhängig sei. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete eine Obduktion an.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden