Do, 19. Oktober 2017

Was trägt die Braut?

19.03.2010 15:58

Wirbel um Prinzessin Victorias Hochzeitskleid

Die bevorstehende Hochzeit von Kronprinzessin Victoria am 19. Juni im Stockholmer Dom versetzt ganz Schweden schon Monate vorher in kollektiven Hochzeitstaumel. Fans decken sich bereits mit Hochzeits-Devotionalien ein, jedes Detail, das bekannt wird, wird in Gossip-Magazinen heiß diskutiert. Eines der größten Hochzeitsgeheimnisse ist weiterhin das Brautkleid, in dem die künftige Königin zum Altar schreiten wird. Und das sorgt jetzt für mächtig viel Aufregung im Abba-Reich.

Denn Victorias persönlicher Stylist Tub Torqvist hat mit ihr während einer Parisreise einige exklusive französische Modehäuser besucht. Und sich nach Brautkleidern umgesehen? In der schwedischen Presse wird nun beleidigt darüber spekuliert, dass die 32-Jährige in einem französischen statt in einem schwedischen Brautkleid heiraten wolle. Auch Victorias deutsche Mutter Silvia hatte am 19. Juni vor 30 Jahren in einem Kleid des französischen Modehauses Dior geheiratet.

Verlobter lernt Prinz
Der künftige Ehemann von Victoria, der 26-jährige Fitness-Unternehmer Daniel Westling, hat es gerade auch nicht leicht. Er muss sich in einer intensiven Schulung auf seine Rolle als Prinz Daniel vorbereiten. Auf dem Lehrplan steht unter anderem "Wissen über die Zeremonien und das Kulturerbe", damit er seine Kenntnisse der Strukturen am Hof vertieft. Außerdem muss er politische Wissenschaft, die Arbeitsweise von Regierung und Reichstag in Schweden sowie die Geschichte des Landes und Kulturstoff büffeln.

Als "Studienberater" begleitet ihn dabei Brigadegeneral Jan-Eric Warren, der Vize-Zeremonienmeister am schwedischen Hof.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).