Do, 18. Jänner 2018

218.792 Skat-Karten

17.03.2010 11:44

34-Jähriger baut größtes Kartenhaus der Welt

Der US-Amerikaner Bryan Berg hat in der ehemaligen portugiesischen Kolonie Macao das größte Kartenhaus der Welt gebaut. 218.792 handelsübliche Skat-Karten und 44 Tage benötigte der 34-Jährige, um den Hotel-Gebäude-Komplex, der das "Venetian Macao", das "Plaza Macao" sowie das "Sands Hotel Macao" umfasst, ohne Kleber oder andere Hilfsmittel nachzubauen. Damit übertraf er seinen eigenen Guinness-Rekord aus dem Jahr 2004.

Aufgebaut hat Berg, der sich selbst als professioneller "Kartenstapler" bezeichnet, seinen 10,5 Meter langen und rund drei Meter breiten Nachbau des Gebäudekomplexes in den Räumen des echten "Venetian Macao". Um das empfindliches Kunstwerk vor Hotel-Besuchern und Reportern zu schützen, wurde die Karten-Baustelle durch Trennwände aus Glas geschützt.

Berg, der Architektur studiert hat, ist wohl der einzige Mensch der Welt, der seinen Lebensunterhalt mit dem Bauen von Kartenhäusern bestreitet und hält einige Rekorde im Bauen von Objekten aus Spielkarten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden