Mi, 18. Oktober 2017

Was ist denn da los?

16.03.2010 14:19

Johnny Depp wird im Streifen-Pyjama festgenommen

Was ist denn mit dem los? Ein völlig wirr wirkender Johnny Depp wird im gestreiften Pyjama von zwei Polizisten festgehalten. Erstaunte Passanten hatten zuvor eine Verfolgungsjagd durch Venedig beobachtet.

Lösung des Rätsels: Depp steht derzeit gemeinsam mit Angelina Jolie am Canale Grande für den Thriller "The Tourist" vor der Kamera. Regie führt Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck.

Für die Pyjama-Szene, die für viel Aufruhr in der Lagunenstadt gesorgt hat, musste zuerst ein Stuntdouble des 41-jährigen Schauspielers von einem Balkon springen und dann lossprinten. Fotos findest du in der Infobox. Danach übernahm Johnny im Pyjama und rannte vor den Polizisten davon, die ihn letztendlich am Mercato Del Pesce dingfest machten.

Obwohl Filmpartnerin Angelina Jolie ihren Lebensgefährten Brad Pitt und ihre sechs Kinder mit zu den Dreharbeiten nach Italien gebracht hat, kursieren Gerüchte, Depps Lebensgefährtin Vanessa Paradis koche vor Eifersucht. Die 37-jährige Sängerin und Mutter von Johnny Depps Kindern soll fürchten, Jolie könnte sich während der Dreharbeiten an Depp ranschmeißen.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).