So, 19. November 2017

130.000 Euro Schaden

16.03.2010 13:08

Profis räumen Großhandels-Markt in St. Pölten leer

Ein Großhandels-Markt am Kollerbergweg im Süden von St. Pölten ist am Wochenende "komplett ausgeräumt" worden. Die Exekutive geht davon aus, dass die Tat in der Nacht auf Sonntag verübt wurde und dass "Profis" am Werk waren – der Schaden von mehr als 130.000 Euro ist jedenfalls erheblich.

Die Kriminalisten vermuten, dass die Einbrecher mit einer Leiter, die von einer nahen Baustelle stammte, auf das Dach des Marktes geklettert waren. Von dort gelangten sie durch eine Lichtkuppel in das Geschäftsinnere. Für den Abtransport der erbeuteten Ware - "von Wäsche bis Büromaterial" - öffneten die Täter von innen die Türen. Danach dürften die Unbekannten das Diebesgut laut Polizeiangaben vom Dienstag mit einem Lkw weggeschafft haben.

Sachdienliche Hinweise an den Kriminaldienst der Polizeidirektion St. Pölten werden unter Tel.: 02742/803 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden