Mi, 18. Oktober 2017

Heiße Stars zu Gast

16.03.2010 11:49

„Wetten, dass…?“ macht zum dritten Mal in Salzburg Halt

Am 28. Jänner 2006, einen Tag nach dem 250. Geburtstag von Mozart, hat "Wetten, dass..?" das erste Mal Station in Salzburg gemacht. Am 27. März ist es wieder soweit: Thomas Gottschalk rückt wieder mit einer Fülle an Stars an. Die Arena wird beben.

Denn die Scorpions bringen ihren Titel "The Good die young" aus dem aktuellen Album "Sting in the tail". Einer der letzten Auftritte der Mannen um Frontman Klaus Meine: Nach 40 Jahren soll es nun definitiv die letzte Tour der Rocker aus Deutschland sein...

Shakira performt neuen Song
Ebenso stimmgewaltig wie gewichtig wird sich Beth Ditto, Shooting-Star der US-Band "Gossip" ("Heavy Cross") präsentieren. Sicher ist auch, dass sie im Outfit ihres eigenen Modelabels für Übergroßen auftreten wird. Bekannt dafür, dass sie wie ein Wirbelwind über die Bühne fegt, ist das gerade einmal 1,57 Meter große Energiebündel Shakira, die ihren neuen Song "Gypsy" singen wird.

Netrebko als Wettpatin
"Nur" als Wettpatin tritt Salzburg-Heimkehrerin Anna Netrebko auf, deren Terminkalender nach der Babypause bereits wieder voll ist. Weitere Wettpaten: Andrew Lloyd Webber, Musical-Legende ("Cats") und reichster Komponist der Welt sowie die zweifache Oscar-Preisträgerin Emma Thompson ("Eine zauberhafte Nanny").

Detail am Rande: Bei der Mozartstadt-Pemiere 2006 trat Italo-Barde Eros Ramazzotti auf, damals noch Ehemann von Michelle Hunziker, die nun als Co-Moderatorin erstmals Salzburger Boden betritt. Angeblich hat es beim mittlerweile geschiedenen Paar wieder geknistert, und zwar bei der vorletzten Show aus dem deutschen Friedrichshafen, wo Eros das für Michelle komponierte Lied "Più bella cosa" sang...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).