Di, 12. Dezember 2017

Pleite-Flieger

15.03.2010 16:31

"Robin Hood" baut Flugplan aus - trotz Zwangsausgleich

Das frühzeitige Aus für die erst am 1. März eröffnete Fluglinie Linz-Zürich sei nicht zu befürchten, beteuert ihr Betreiber "Robin Hood". Die steirische Mini-Airline befindet sich seit Montag im Zwangsausgleich, dank ausreichender Sicherstellungen sei der Flugbetrieb aber weiter garantiert.

Laut Kreditschutzverband ist "Robin Hood" mit 3,3 Millionen Euro überschuldet, Geschäftsführer Georg Pommer teilt den Passagieren die Insolvenzeröffnung aber als "erfreuliche Nachricht" mit: Man starte mit einem Sanierungsverfahren "in den Frühling" und wolle sogar noch weiter ausbauen.

"Wettbewerbsverzerrung"
Ab 19. April sollen die bisher von Montag bis Donnerstag angebotenen Flüge zwischen Linz und Zürich auch am Freitag erfolgen, zusätzlich soll eine Linie Linz-Stuttgart aufgenommen werden.

Ermöglicht werde dies durch eine Ausgleichsfinanzierung, die von den Eigentümern selbst aufgebracht werde – "im Gegensatz zur Staatshilfe für die AUA, die der Steuerzahler bezahlt", ätzt Pommer gegen "Wettbewerbsverzerrung" zugunsten der großen Konkurrenz.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden