Mo, 20. November 2017

Schnell erholt

15.03.2010 20:05

Tipps für Last-Minute-Reisen übers Wochenende

Der nächste Urlaub ist noch in weiter Ferne, du brauchst aber auch zwischendurch eine kleine Atempause? Was gibt es da Schöneres, als einfach mal ein Wochenende lang weg zu kommen – ein Städtetrip, ein Wellnesswochenende oder schnell an den Strand. Damit der Kurztrip aber auch wirklich erholsam wird, gilt es einiges zu beachten.

Tipp 1 – Rasch vor Ort sein
Du solltest für einen Wochenend-Trip Reiseziele auswählen, die nur eine kurze Anreisezeit von einigen wenigen Stunden haben. Denn je länger die Anfahrt, desto weniger Zeit bleibt dir vor Ort - und ein Gutteil des Erholungseffekts geht verloren. Drei bis maximal vier Stunden sollten die Schmerzgrenze sein. Weiters solltest du darauf achten, dass die Unterkunft strategisch gut für deine Unternehmungen liegt. Tut sie das nicht, geht viel Zeit mit dem Pendeln verloren, was schade ist.

Tipp 2 – Anreisezeiten gut auswählen
Ist die Abreise erst Samstag früh und musst du Sonntagmittag schon wieder im Zug bzw. im Flieger sitzen, dann hast du nur wenig von deinem Wochenende gehabt. Besser ist es in diesem Fall, eine Verlängerungsnacht zu buchen und doch einen Urlaubstag in Anspruch zu nehmen – du bist sonst am Montagmorgen zu geschafft, um wirklich etwas von der Auszeit gehabt zu haben.

Tipp 3 – Vorsicht bei Super-Schnäppchen
Manchmal locken Anbieter mit extrem günstigen Offerten, weil sie in Zahlungsschwierigkeiten stecken. Du solltest daher vor der Buchung lieber den Anbieter googeln. Stößt du dabei auf aktuelle Konkurswarnungen bzw. die Meldung von großen Verlusten, solltest du dir die Buchung noch einmal überlegen. Denn liegen noch drei bis vier Wochen zwischen Buchung und Abreise, dann kann das im schlimmsten Fall ins Auge gehen.

Tipp 4 – Leistungsumfang genau prüfen
Viele Last-Minute-Angebote sind nur auf den ersten Blick günstig. Achte daher darauf, ob das Angebot wirklich so gestaltet ist, wie du es dir vorstellst: Ist die Anreise inkludiert? Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension? Sind Führungen bzw. Eintritte im Reisepreis enthalten? Denn musst du dir alles Notwendige selbst zusammenstellen, wird der Trip sehr schnell sehr teuer.

Tipp 5 – Spesen beachten
Manche Anbieter locken auch mit augenscheinlich günstigen Paketen, in denen aber Flughafentaxen o.Ä. nicht inkludiert sind. Auch hier solltest du vor Abschluss der Buchung noch einmal genau auf den Gesamtpreis achten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden