Fr, 22. September 2017

Entwicklungshilfe

10.03.2010 18:15

Stiftung von Bill Gates gewinnt UNO-Preis

Die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung hat den Preis der UNO-Bevölkerungsagentur UNFPA gewonnen. Sie teilt sich die diesjährige Auszeichnung mit dem Forum Asiatischer Parlamentarier für Bevölkerungs- und Entwicklungsfragen, gab UNO-Sprecher Martin Nesirky am Dienstag in New York bekannt. Die Preisverleihung findet am 3. Juni in New York statt.

Zur Begründung ihrer Wahl führte UNFPA an, dass sich die von dem Microsoft-Gründer Bill Gates und seiner Frau Melinda gegründete Stiftung in Entwicklungsländern für die Bekämpfung von Aids und Malaria sowie unter anderem den Tod im Kindbett einsetze.

Das Motto des Milliardärs-Paares laute, "jeder hat das gleiche Recht auf Leben. Dennoch bekommen auch heute noch Milliarden Menschen keine Chance, ihr Leben gesund und produktiv zu führen".

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324
Für den Newsletter anmelden