Do, 19. Oktober 2017

Grüner Daumen?

08.03.2010 20:36

Pflanzentipps für Dummies

Manche scheinen mit ihm auf die Welt gekommen zu sein, für andere ist er ein absolutes Mysterium: der grüne Daumen. Denn während die einen ihre Pflanzen scheinbar durch bloßes Ansehen zum Blühen und Gedeihen bringen, schaffen es die anderen regelmäßig, jegliches Grünzeug hinzurichten. Wie du auch ohne grünen Daumen deine Wohnung in ein Zuhause für Pflanzen verwandeln kannst, erfährst du hier.

Tipp 1 – Rahmenbedingungen analysieren
Analysiere deine Wohnung aus Sicht einer Pflanze: Bekommst du hier alles, was du brauchst? Gibt es Plätze am Fenster, mit ausreichend Licht? Ist die Lufttemperatur angenehm? Denn oft ist nicht dein ungeschicktes Händchen für die Pflanze das Problem, sondern vielmehr die Standortfrage. Es reicht die Zugluft alter Fenster oder der Mangel an Licht, dass sich die Pflanze nicht wohlfühlt. Auch Plätze direkt über der Heizung sind meist nicht optimal, da die trockene Heizungsluft die Pflanze ausdörrt.

Tipp 2 – Erinnerungshilfen nutzen
Manchmal will deine Botanik auch einfach deshalb nicht gedeihen, weil du schlicht und ergreifend auf essenzielle Dinge, wie Licht und Wasser, vergisst: Zugezogene Vorhänge oder Vergesslichkeit in punkto Gießtage machen jeder Pflanze früher oder später den Garaus. Versuche einfach, diese Faktoren so gut wie möglich zu umgehen, indem du einen Standort wählst, der immer dieselben Licht-Bedingungen hat und stelle dir unmittelbar neben die Pflanze ein Gießkännchen oder eine Flasche mit Leitungswasser. Vorteil: Du wirst alleine schon durch den Anblick des Gießgefäßes daran erinnert, dass es Zeit zum Bewässern wird. Weiterer Vorteil: Pflanzen mögen abgestandenes Wasser mit Zimmertemperatur lieber als eiskaltes von der Leitung. Auch kannst du zu Hilfsmitteln wie sogenannten Gießkarotten greifen: Diese Terrakotta-Kegel werden mit Wasser gefüllt und durch einen Schlauch mit einer Wasserflasche verbunden, sodass die Pflanze sich selbst durch einfache Diffusion mit Wasser versorgt.

Tipp 3 – Verschiedene Pflanzen probieren
Natürlich ist es auch wichtig, eine Pflanze zu finden, die bei dir zu Hause gut gedeihen kann und deinen Vorstellungen von Pflanzenpflege entgegenkommt. Relativ unempfindlich sind sämtliche dickblättrige Grünpflanzen, da diese Wasser gut speichern und daher auch ohne viel Zuwendung gut auskommen. Auch Farne, Asperagi oder Gummibäume sind sehr genügsam. Pflanzen, die blühen, sind generell empfindlicher und brauchen mehr Pflege.

Hast du einen Balkon, dann ist auch das Pflanzen von Blumenzwiebeln eine Möglichkeit. Diese sind ebenfalls relativ pflegeleicht und entwickeln sich quasi von selbst, ein bisschen Licht, Luft und Wasser vorausgesetzt. Klassische Beispiele sind sämtliche Frühlingsblumen: Tulpen, Märzenbecher, Traubenhyazinthen oder Krokusse.

Lass dich generell am besten in der Blumenhandlung beraten. Hierfür ist es notwendig, dass du die Standortgegebenheiten in deiner Wohnung gut beschreibst, damit eine Pflanze gefunden werden kann, die von den Grundvoraussetzungen her Überlebenschancen hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).